10/2020

„Wir haben unsere Kundenberatung schnell und geräuschlos komplett digitalisiert. Da der Bereich „Responsible Investment" in unserer DNA verankert ist, haben wir verstärkt Herausforderungen und Themen beleuchtet, die eng im Zusammenhang mit COVID-19 und dessen Ausmaß stehen. Beispielsweise die Auswirkungen auf die Nahrungsmittelproduktion. (...)"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier. 

 


„Wir waren technisch auf die Umstellungen gut vorbereitet. Es zeigt sich aber, dass sich nicht alles einfach digitalisieren lässt. Das persönliche Gespräch mit dem Kunden wird durch nichts zu ersetzen sein. Die Menge der angebotenen Webinare setzt dieser Form der Kommunikation auch Grenzen. Es ist insgesamt mehr Kreativität denn je gefragt. (...)"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.




„Enge Kundenbindung und das persönliche Gespräch sind und bleiben das A und O im Vertrieb – in Corona-Zeiten haben wir vermehrt digitale Medien wie Webinare und Podcasts eingesetzt, die sehr detailliertes und tiefes Wissen zu Investitionsmöglichkeiten vermitteln sollen. In der nahen Zukunft werden wir verstärkt auf Hybridveranstaltungen setzen. (...)"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier. 

 


Konsequenz, Qualität und Disziplin: Das sind die entscheidenden Parameter, um den Vertrieb im unruhigen Fahrwasser der Covid-19-Krise auf Kurs zu halten. Diese Kriterien prägen seit eh und je unsere tägliche Arbeit und sind nichts Neues für uns. Nur, dass der persönliche Kontakt von jetzt auf gleich über Telefon, Video und E-Mail kompensiert werden musste. (...)"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 


„Wir haben die Betreuungsqualität durch Videokonferenzen und Podcasts mit unseren Fondsmanagern zu den Fokusprodukten und Marktausblicken in den letzten Monaten ergänzt. Außerdem planen wir derzeit Webinar-Angebote mit externen Kooperationspartnern. Aktuell werden u.a. unsere ESG-orientierten Lösungen nachgefragt. (...)"

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.